Öffnungszeiten Jetzt buchen Gourmet Halbtax Gourmet Halbtax

Rhonezeitung, 2011: Virtuose als Schokokönig

Mario Inderschmitten (25) wills wissen: An den Swiss Chocolate Masters 2011 will er zum Schweizer Schokoladenkönig gekürt werden.

Mario Inderschmitten versteht sein Handwerk. Der gelernte Koch und Konditor Confiseur zaubert und kreiert zuckersüsse Träume – sowohl für den Gaumen wie auch fürs Auge.

Die Vorgaben für das Swiss Chocolate Masters 2011, welches am 23.???/???24. Januar in Bern stattfindet, sind genau reglementiert: Die sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen verschiedene Kreationen aus Schokolade herstellen. Vor allem das Schaustück hats in sich. In aufwändiger Kleinarbeit müssen die einzelnen Teile modelliert, gegossen, glasiert und zusammengebaut werden. Eine filigrane Arbeit sondergleichen. Damit das auch gelingt, macht Inderschmitten in seinem Atelier einen Probedurchlauf. Er bohrt Löcher in die Schokolade und verschmilzt die einzelnen Stücke zu einem eigentlichen Kunstwerk zusammen. Zu guter Letzt wird eine aus Marzipan gefertigte Figur – Quetzalcoatl, der Schokoladengott – auf das Schaustück gesetzt. Fertig. «Mein grosses Ziel ist es, diesen Wettkampf in Bern zu gewinnen», sagt Inderschmitten, der vor drei Jahren Vizemeister der Westschweizer Confiseure wurde. Dem Sieger der Schweizermeisterschaften winkt im Oktober die Teilnahme am World Chocolate Masters in Paris. Inderschmitten, der in seiner Freizeit Gitarre spielt, will dabei als Zuckerbäcker genauso virtuos aufspielen wie seine musikalischen Vorbilder von AC/DC.

Zurück